Zuhause > Nachrichten > Fahrradträger News > Radfahren, wie es die Luft zum.....

Nachrichten

Radfahren, wie es die Luft zum Atmen beeinflusst?

  • Autor:Ethan
  • Lassen Sie auf:2016-01-19
Ich weiß nicht, ob Sie die Fahrer denke, in den letzten Jahren eine Vielzahl von Wetteranomalien oft? Wie Guangzhou, diesen großen Winter, vor ein paar Tagen stellte sich zurück in den Süden! Wetter Vergänglichkeit und den globalen Klimawandel sind eng miteinander verbunden, und die Kohlenstoffemissionen ist international sehr ernst ist ein wichtiger Indikator, großen Einfluss seiner globalen Klimas hat effektiv gewesen beziehen sich auf unser tägliches Leben, und selbst die Rolle beeinflussen Häusern der Menschen, ist die bekannteste die Auswirkungen der globalen Erwärmung. Als Vertreter einer der typischen Low-Carbon Green Travel Reiter in der Bekämpfung der globalen Klimakrise, sondern auch eine große Rolle spielen?
Im Dezember 2015Klimakonferenz in Paris (Paris-KlimakonferenzWährend) gehalten Transport Forscher • Fulton Lewis (Lewis Fulton, University of California in Davis Institut für Verkehrsforschung) erzähltWir reiten ist, wie langsam die globale Erwärmung eine Rolle spielt.


Professor Lewis • Fulton und seine Stadt Pendlerauto

Klimakonferenz in Paris vor kurzem, die meisten der weltweit größten Volkswirtschaften auf einem bahnbrechendes Abkommen zu einem Konsens, 195 Länder / Regionen Engagement zu erreichen, um die Emissionen zu reduzieren und arbeiten miteinander, um gegen die globale Erwärmung zu kämpfen - der erste Versuch internationaler zu machen Soziale Arbeit zusammen (Klimakrise). US Verpflichtungen zur Kohlendioxid-Emissionen um fast 30 Prozent zu reduzieren in den nächsten zehn Jahren - es ist ein sehr ehrgeiziges Ziel, aber viele Menschen glauben, abgeschlossen werden kann. Während der Generalversammlung, der University of California, Davis Transport Forschern lieferte STEPS (Nachhaltiges Transportwesen Energiepfade) Projektleiter Louis • Fulton eine Rede, und mit einer Reihe von Ländern sowie Vertreter der UN-Gespräche. Seine Sicht, und das ist: ein Fahrrad kann uns helfen, die Welt zu retten!

"Wir müssen die verantwortlichen Politiker lassen"Professor Fulton sagte, er glaube vielleicht können wir die globale Temperatur innerhalb von 2 ℃ gesteuert zu erhöhen."Aber wir müssen auch einige Änderungen in ihrem täglichen Leben zu machen, während der Fahrt, bei der eine sehr wichtige Rolle spielen."

Die Beamten trafen sich in Paris im Auftrag der Regierung, aber um effektiv gegen den Klimawandel zu kämpfen, jede Stadt, jeder Bürger müssen mehr in diesem in einem Kampf zu sein. So dass mehr Menschen ein Fahrrad statt Auto fahren zu reiten, wird eines der wichtigsten Ergebnisse in sein, sagte Fulton. Nach den neuesten Forschungen auf dem letzten Fulton im November in den Vereinigten Staaten und Kanada veröffentlicht wurde, macht Fahrradfahren für nur 1 Prozent des städtischen Verkehrs. Wenn dieser Anteil auf 20-30% angehoben, glauben die Forscher, dass die Kohlendioxid-Emissionen bis 2050, wenn die erzeugte Stadtverkehr kann um fast 11 Prozent reduziert werden, und Kosteneinsparungen in allen Bereichen wird überschrittenBillionen $ 24.

So dass mehr Menschen Rad zur Arbeit bedeutet, dass Städte müssen in Fahrrad-Infrastruktur wie spezielle Abstellen von Fahrrädern zu investieren,Fahrrad-Stellplatz, Fahrradwege, Grünanlagen, sowie Änderungen zum Auto als Hauptverkehrsträger im öffentlichen Einstellung zum Radfahren pendeln. Fulton darauf hingewiesen, dass der Erfolg der kolumbianischen Hauptstadt Bogota, denn es hält einen Tag pro Woche bis zu mehreren Hauptstraßen in ein paar Stunden, wenn Staus Maßnahmen verbieten Reihe, Fahrrad Einsatz im Stadtverkehr wurde deutlich verbessert. Er sagte auch, dass (die Hilfe) elektrisch unterstütztes Fahrrad ist ein schneller und effizienter Weg, damit mehr Menschen in die Reihen der Fahrradpendler Ansatz anzuschließen.

Obwohl Ländern der Welt ist in der Lage zu tun, was sie auf dem Treffen in Paris und ob sie mit der Lutherischen Kirche Treffen erfüllen, ist noch untersucht werden versprochen, aber diejenigen, die die gemeinsamen Anstrengungen zu unterstützen nationale und internationale (Klimakrise) In verschiedenen Orten und Städten, für ihren Vormarsch dieser Pegel Fulton hoffnungsvoll.

"Auf nationaler Ebene, sind Politiker eher geneigt, die Gesamtsituation, vor allem, um Straßenbauprojekte zu prüfen," Fulton sagte: "Im Gegensatz dazu ist der Bau von Fahrradinfrastruktur so unbedeutend, im Grunde Sahnehäubchen auf dem Kuchen Sache. Die Städte und Bürgermeister, die eher geneigt, diese Dinge zu tun, weil sie wissen, dass je mehr Menschen fahren das Äquivalent der lokalen lebenswerte und nachhaltige Entwicklung wurden verbessert und gestärkt werden. "

Fulton und seine Begleiter Vorschlag (die Regierung), um die aktuelle und zukünftige Transportbudget von 10% für die Entwicklung der Fahrradinfrastruktur.